Ludwigfeuer

Feuer und Flamme für den König Alljährlich zum Geburtstag Ludwigs II. veranstaltet die Gemeinde Oberammergau eine einzigartige Gedenkfeier. Königstreue ist Ehrensache Im Oberland ist man königstreu. Darum wird ein Brauch hier besonders gepflegt: Am Vorabend des Geburts- und Namenstages...

Königsgebet

Ludwig II. besucht die Kreuzigungsgruppe von Maximilian Mayet Vom nahen Schloss Linderhof kam Ludwig II. regelmäßig, um an der Oberammergauer Kreuzigungsgruppe zu beten. Die Neugierigen, die dabei zusehen wollten, wurden dem König bald lästig. Der spätere Kunstmaler Michael Zeno Diemer...

Kreuzigungsgruppe

Die Kreuzigungsgruppe – monumentales Geschenk Ludwigs II. von Maximilian Mayet Zum Dank und zur bleibenden Erinnerung an das Passionspiel von 1871 stiftete Ludwig II. dem Ort Oberammergau eine 12 Meter hohe Kreuzigungsgruppe aus Marmor – laut Inschrift gewidmet „den kunstsinnigen...

Feuermacher

„Feuermachen ist Männersache“ Interview mit einem Oberammergauer Feuermacher von Maximilian Mayet „Feuermacher“ – so nennen sich etwa 90 Männer, die alljährlich zum Ludwigstag die berühmten Bergfeuer von Oberammergau anzünden. Was motiviert diese Männer? Wie läuft das Feuermachen...

Passionsspiele

Ludwig II. und das Oberammergauer Passionsspiel von Maximilian Mayet Passionsspiele sind christliche Bühnendramen, bei denen das Leiden und Sterben des Jesus von Nazareth nachgespielt wird. Solche Spiele waren seit dem Mittelalter in ganz Europa verbreitet und wurden vielerorts zu Ostern...

Sensation mit Dampf

Die sensationelle Bergfahrt der Kreuzigungsgruppe Im Sommer 1875, am 5. August um 6 Uhr, begann der Transport der einzelnen Kreuzesteile von München nach Oberammergau. Das Unternehmen war eine Sensation, die Massen von Schaulustigen anzog. Das 12 Meter hohe Monument galt damals als das größte...